Fachkräfte sichern in OWL

Fachkräftebindung statt Fachkräftemangel, attraktive Arbeitgeber statt „unsichtbarer Mittelstand“ – wie das konkret geht, welche Instrumente gerade für den OWL-Mittelstand funktionieren und welche Erfahrungen schon da sind – das sind die zentralen Themen des Projekts „Fachkräfte sichern – Branchen stärken in OWL“

Mehr Informationen finden Sie hier.

Kompetenzzentrum Frau u. Beruf OWL

Das Kompetenzzentrum Frau und Beruf OWL hat das Ziel, Berufschancen von Frauen und Wettbewerbsfähigkeit von Unternehmen in OstWestfalenLippe nachhaltig zu verbessern.  Das Kompetenzzentrum arbeitet eng mit Wirtschaft, Gleichstellungsstellen, Wirtschaftsförderungen und vielen weiteren Partnern zusammen.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Regionalagentur OWL

Die Regionalagentur ist für die Umsetzung der Landesarbeitspolitik in der Region zuständig. Unter dem Motto "Gemeinsam für Wirtschaft und Arbeit" entwickelt und koordiniert sie Förderungen für kleine und mittlere Unternehmen, für junge Menschen auf dem Weg in den Beruf und für Benachteiligte am Arbeitsmarkt.

Mehr Informationen finden Sie hier.

Neues aus Arbeitsmarktpolitik und Fachkräftesicherung

15. Januar 2018
Die aktuelle KOFA-Studie zeigt: Unternehmen reagieren verstärkt auf Engpässe und erschließen sich neue Potenziale. Vor allem internationale Fachkräfte, Ältere und Frauen spielen hier eine wichtige Rolle. Erfahren Sie, wie Sie diese Zielgruppen ansprechen und binden können. mehr
15. Januar 2018
Seit 2017 geben Unternehmen und Verwaltungen im Webportal Lern- und Experimentierräume kontinuierlich Einblicke in ihre Projekte und diskutieren in virtuellen Roundtables über die Umsetzbarkeit ihrer experimentellen Ansätze im Arbeitsalltag sowie über deren Resonanz. Auch in diesem Jahr bietet das ...
09. Januar 2018
Ziel der neuen JOBSTARTER plus-Initiative ist es, das Ausbildungspotenzial von Klein- und Kleinstunternehmen zu stärken. Die Initiative fördert die Teilnahme von 6.000 Personen aus Klein- und Kleinstunternehmen an Seminaren „Ausbildung der Ausbilder“ (AdA), um sie auf die Prüfung im Rahmen der Ausb ...
04. Januar 2018
Wenn sich Unternehmen durch positive Merkmale besonders hervorheben, können Sie damit Ihre Rolle als attraktiver Arbeitgeber herausstellen. Handlungsempfehlungen helfen kleinen und mittelgroßen Unternehmen bei der Umsetzung.

Ihr Draht zur OstWestfalenLippe GmbH

OstWestfalenLippe GmbH     Turnerstraße 5 - 9     33602 Bielefeld     Tel. 0521 96733-0     E-Mail     www.ostwestfalen-lippe.de                                                                             

Hier finden Sie unsere Arbeitsbereiche und Ihre Ansprechpartner.